2020 und ´21 waren Ausnahmejahre, besonders für uns Künstler. Aufgrund der Pandemie war ich gezwungen neue Wege zu gehen und arbeitete 15 Monate in einer Kita mit Kindern zwischen einem und sechs Jahren.

So entdeckte ich die Ukulele als Begleitinstrument für meine bisher wenig eingesetzte Stimme und die Freude,

die mir das Musikmachen mit Kindern schenkt.

Gefördert durch ein Stipendium des Landes Baden-Württemberg sind meine ersten eigenen Kinderlieder entstanden. Natürlich darf das Saxophon dabei nicht fehlen! Ich bin sehr dankbar, dass ich diese neue Seite von mir entdecken durfte und freue mich, wenn ich euch damit etwas Farbe in eure Kinderzimmer schicken kann.

Viel Spass beim Reinhören!